Genussreise Vietnam

Zauberhaftes Lotusland


REISEVERLAUF:

1. Tag:
Langstreckenflug nach nach Hanoi.

2. Tag:
Ankunft am Morgen und Transfer zum Hotel. Nach einer erholsamen Pause sind Sie am Nachmittag mittendrin im vietnamesischen Alltag: in einer Fahrrad-Rikscha fahren Sie durch die Altstadt. Zum Abendessen sind Plätze im renommierten Press Club für Sie reserviert.

3. Tag:
Am Abend erleben Sie eine private Aufführung des faszinierenden Wasserpuppentheaters, bei dem die Figuren an Holzstangen durchs Wasser bewegt werden und mythologische Geschichten nacherzählen.

4. Tag:
Der Bus bringt Sie nach Halong, wo Sie auf eine komfortable Dschunke umsteigen. Genießen Sie den Tag an Deck, wenn die grün bewachsenen Inseln der Halong-Bucht an Ihnen vorbei ziehen.

5. Tag:
Den Vormittag verbringen Sie noch auf der Dschunke bevor der Bus Sie zurück nach Hanoi bringt. Am Abend fliegen Sie in die alter Kaiserstadt Hue. Ihr Hotel, das La Residence Hue Hotel & Spa, erstrahlt im aufwändig restaurierten Stil des Art Déco.

6. Tag:
Vielleicht haben Sie Glück und die Mönche der Thien Mu-Pagode halten gerade eine Ihrer Zeremonien ab. Eine kurze Bootsfhart auf dem Parfüm-Fluss bringt Sie am Vormittag hin. Anschließend besuchen Sie die Zitadelle mit der Verbotenen Stadt - eine Traumwelt aus Gärten, Teichen, Pavillons und Pagoden. Außerdem besuchen Sie die Kaisergräber der Nguyen. Am Abend speisen Sie in der Galerie der vietnamesischen Künstlerin Boi Tran.

7. Tag:
Entlang der malerischen Küstenstrasse geht es über den Wolkenpass nach Da Nang. Hier angekommen, werden Sie im Cham-Museum von Figuren, Friesen, Altären, Gedenksteinen und Dekorationsstücken aus dem 7. bis 14. Jh. begeistert sein. Entspanen Sie am Nachmittag in Ihrem traumhaften Resort direkt am Strand.

8. Tag:
Am Vormittag besuchen Sie die Ruinen von My Son: inmitten der wuchernden Natur stehen hier Türme der Cham-Kultur. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch die pittoreske Altstadt von Hoi An, die mit ihren engen Gassen und alten Häusern zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

9. Tag:
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den Luxus Ihres Hotels am Strand oder fahren Sie mit dem Hotelshuttle noch einmal nach Hoi An, um am Abend das bunte Treiben an dem mit Lampions beleuchteten Flussufer zu erleben.

10. Tag:
Am Morgen Inlandsflug nach Saigon. Nach dem beschaulich-idyllischen Hoi An sind Sie zurück in der Welt der knatternden Motorroller. Vom Saigon Skydeck aus verschaffen Sie sich im 49. Stock des höchsten Wolkenkratzers der Stadt zunächst einen Überblick über die Metropole. Anschließend sehen Sie auf einer Rundfahrt die Kathedrale von Notre-Dame, das Hauptpostamt und das alte Opernhaus. Am Abend genießen Sie ein Spezialitätenessen im Hotelrestaurant Square One.

11. Tag:
Es geht zurück ins ländliche Vietnam. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cai Be im Mekong-Delta. Dort werden Sie auf einem traditionellen Holzschiff, Ihrem schwimmenden Hotel für diese Nacht, bereits erwartet. Auf der Fahrt durch das Flussnetz begegnen Ihnen hochbeladene Boote und fröhlich spielende Kinder im Wasser. Am Abend ankern Sie an einem ruhigen Seitenarm und übernachten dort in der herrlichen Mekong-Atmosphäre.

12. Tag:
Bevor es heute endgültig von Bord geht, besuchen Sie mit einem Beiboot den schwimmenden Markt von Cai Rang. Zurück in Saigon steht Ihnen ein Tageszimmer in Flughafennähe zur Verfügung. Am Abend beginnt Ihr Rückflug nach Europa.

13. Tag:
Ankunft am Morgen.

Das Detailprogramm für diese Reise schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu!