Portugal auf dem Rio Douro

Flusskreuzfahrt durch das Tal des Portweins


Reiseverlauf:

Tag 1: Porto – Vila Nova de Gaia
Nach der Ankunft in Porto heißen wir Sie herzlich auf der MS Douro Spirit willkommen. Genießen Sie den Ausblick auf Porto am gegenüberliegenden Ufer und lernen Sie die Annehmlichkeiten Ihres schwimmenden Hotels kennen.

Tag 2: Vila Nova de Gaia – Régua – Pinhão
Am frühen Morgen heißt es „Leinen los!“ Richtung Régua. Dort unternehmen wir einen Ausflug (Ausflugpaket) zum berühmten Schloss Mateus, dem Herrschaftshaus des letzten Grafen von Vila Real. Der barocke Bau liegt in einem liebevoll gepflegten Park, welcher zu den schönsten Orten Europas zählt. Anschließend fahren wir zur Quinta Avessada, wo wir ein traditionelles Abendessen inklusive köstlicher Weinbegleitung und Live-Unterhaltung erleben. In Pinhão kehren wir zurück an Bord, wo uns bereits eine portugiesische Folk Musik Show begrüßt.

Tag 3: Pinhão – Vega de Terrón
Genießen Sie die landschaftlichen Highlights und die Annehmlichkeiten an Bord während der Fahrt mit unserer MS Douro Spirit bis nach Vega de Terrón an der spanischen Grenze. Nach dem Mittagessen machen wir einen Ausflug (Ausflugspaket) nach Castelo Rodrigo, welches zu den 12 historischen Dörfern Portugals zählt und unter anderem für die gleichnamige Burg bekannt ist. Wegen der zahlreichen Mandelbäume wird der mittelalterliche Ort auch „die weiße Stadt“ genannt.

Tag: 4 Salamanca
Abwechslungsreich ist die Busfahrt nach Salamanca (Ausflugspaket), der ältesten spanischen Universitätsstadt. Während des interessanten Rundgangs entdecken wir unter anderem Sehenswürdigkeiten wie den von Arkaden gesäumten Plaza Mayor, die Casa de las Conchas und die barocke Kirche La Clereria. Außerdem besuchen wir die gotische Neue Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, welche das Original, die Alte Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, ersetzt. Unser Mittagessen wird von einer traditionellen, feurigen Flamenco-Show umrahmt. In Barca d’Alva kehren wir wieder zurück zu unserem Schiff, wo wir zu einem typisch portugiesischen Grillfest geladen sind.

Tag 5: Barca d’Alva – Pinhão – Régua
Am Morgen fährt die MS Douro Spirit durch malerische Landschaften nach Pinhão. Nach dem Mittagessen erkunden wir die Quinta do Seixo (Ausflugspaket). Nach unserem Rundgang mit Einblicken in die lokale Weinproduktion bietet sich uns während der Weinverkostung ein überwältigender Blick auf das Douro-Tal. Schließlich fahren wir nach Régua, wo wir wieder an Bord unseres Schiffes gehen und vom Kapitän zum Cocktail und Gala-Dinner geladen werden. Tag 6 Régua – Vila Nova de Gaia Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug (Ausflugspaket) in die alte Bischofsstadt Lamego mitten in den Weinbergen. Die blühende Stadt ist neben der gotischen Kathedrale und dem örtlichen Museum mit beeindruckender Gemäldesammlung auch für diverse kulinarische Spezialitäten bekannt. Am Nachmittag fährt unser schwimmendes Hotel zurück Richtung Porto, wo es gegen Abend die Mündung des Douro in den Atlantik erreicht. Eine traditionelleFado-Show an Bord bildet den Abschluss eines erlebnisreichen Tages.

Tag 7: Vila Nova de Gaia
In Vila Nova de Gaia bietet sich uns ein atemberaubender Blick über den Rio Douro auf Porto, die zweitgrößte Stadt Portugals. Eine Rundfahrt (Ausflugspaket) führt von der farbenprächtigen Cais da Ribeira bis zur alten Alfândega. Selbstverständlich darf auch eine Portweinverkostung in einer der zahlreichen Kellereien nicht fehlen. Nach dem Mittagessen unternehmen wir einen fakultativen Ausflug (nur an Bord buchbar) ins malerische Guimarães mit seinem sehenswerten mittelalterlichen Stadtkern und der stolzen Burg. Abends genießen wir schließlich unser Abschiedsdinner an Bord der MS Douro Spirit.

Tag 8: Vila Nova de Gaia – Porto
Nach einem letzten Frühstück sagen wir der MS Douro Spirit Lebwohl und treten die Heimreise an.